WABCO und Sioen Industries stellen innovative Vernetzungstechnologie zur Vermeidung von Ladungsdiebstählen aus Aufliegern vor

WABCO Holdings Inc. , ein weltweit führender Anbieter von Technologien und Dienstleistungen, die die Sicherheit, Effizienz und Vernetzung von Nutzfahrzeugen steigern, verbündet sich mit Sioen Industries aus Belgien, um mit dessen neuer Lösung „Detector“ Ladungsdiebstähle aus Aufliegern zu bekämpfen.

Laut einem Bericht von BSI Supply Chain Services and Solutions ist Frachtdiebstahl ein Problem mit steigender Tendenz: 86 Prozent der Diebstähle bei LKW in Europa[1] stehen in Verbindung mit der Ladung. Das unterbricht nicht nur die Lieferkette des Kunden, sondern hat auch bedeutende negative Auswirkungen auf die Flottenbetreiber – von beschädigten Aufliegern und Fahrzeugen, über Stillstandszeiten bis zu erhöhten Versicherungsprämien.

Im Rahmen seines Engagements für „Schutz durch Innovation“ hat Sioen seine Technologie Dynatex PROTECTOR weiterentwickelt und produziert nun eine intelligente Mehrschichtplane mit leitenden Schichten, die an den Aufliegertüren oder -seiten montiert werden kann. WABCO wird diese Technologie mit seiner innovativen Flottenmanagementlösung (FMS) TX-TRAILERGUARD™ kombinieren. So wird automatisch ein Alarm ausgelöst, wenn sich jemand an der Plane zu schaffen macht. Fahrer werden über ein akustisches Signal oder eine Benachrichtigung in der Kabine verständigt. Zusätzlich wird eine Meldung in Echtzeit über TX-CONNECT™ von WABCO an das Backoffice gesendet.

In Kombination mit WABCOs OptiLock™, einem innovativen, drahtlosen Elektronik-Türschloss zur Echtzeit-Fernüberwachung und -verwaltung des Aufliegerzugangs, können Flottenbetreiber potenzielle Diebstähle in Echtzeit noch besser kontrollieren.

Detector ist eine voll funktionsfähige Lösung, die von einer Reihe führender Speditionen in der Praxis getestet wurde. Dazu gehört Soncotra in Belgien, das die innovative Technologie als erstes Unternehmen in seiner Aufliegerflotte einsetzte. Soncotra wickelt jährlich mehr als 15.000 volle LKW- und Sammelgut-Ladungen in Mittel- und Osteuropa, auf dem Balkan, in den GUS-Ländern und im Nahen Osten ab.

„Die Hälfte unserer Aufliegerflotte besteht aus Kofferaufliegern. Der Wunsch unserer Kunden, Transporte genau nach ihren Erwartungen durchzuführen, hat für uns daher höchste Priorität“, erklärt Soncotra-CEO Isabelle Lamair. „Unsere Flotte ist bereits mit der innovativen Telematik von WABCO ausgestattet. Die Ergänzung einer verstärkten und vernetzten Seitenspannplane bietet uns nun die Möglichkeit, die Sicherheit für die Güter unserer Kunden signifikant zu steigern.“

„Ich freue mich, gemeinsam mit WABCO diese innovative All-in-One-Lösung zu entwickeln, die es Flotten ermöglicht, die Sicherheit der Güter ihrer Kunden auf ein ganz neues Level zu heben“, sagt Frederik Vroman, Sioen Sales & Business Development Manager. „Seit mehr als 15 Jahren engagieren wir uns für den Schutz von Aufliegern vor Ladungsdiebstählen und dies ist der nächste wichtige Meilenstein in der Umsetzung dieses Engagements.“

„Aufbauend auf der führenden Planentechnologie von Sioen und den innovativen digitalen Lösungen von WABCO liefern wir gemeinsam die nächste Generation von Sicherheitslösungen für Nutzfahrzeugflotten. Damit geben wir eine Antwort auf eine der größten Herausforderungen der Branche“, fügt Peter Bal, WABCO Business Leader Fleet Solutions EMEA, hinzu. „Während wir unser Portfolio an vernetzten Lösungen weiter ausbauen, um den Wunsch der Transportunternehmen nach schlankeren, umweltfreundlicheren und sichereren Betriebsabläufen zu unterstützen, werden wichtige Partnerschaften wie diese der Branche die Möglichkeit bieten, das Potenzial der Digitalisierung noch stärker zu nutzen.“

[1] Global Cargo Theft Intelligence & Advisory Report – erstes Halbjahr 2018

Text und Foto: WABCO Holdings Inc.