Telematik beim Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Telematik beim Zukunftskongress Nutzfahrzeuge

Einer der großen Nutzfahrzeug-Branchentreffs liegt hinter uns. Der von Dekra und ETM-Verlag veranstaltete „Zukunftskongress Nutzfahrzeuge“ lockte am 6. und 7. Oktober 2015 das am Nutzfahrzeug interessierte Fachpublikum nach Berlin. Mit Matthias Wissmann, dem Präsidenten des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), und der Parlamentarischen Staatssekretärin Dorothee Bär aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) machten zwei hochrangige Vertreter aus Politik und Interessensverbänden deutlich, dass es beim Lkw auch heute schon um Zukunftsthemen wie autonomes Fahren und Digitalisierung geht. Folgerichtig war einer der drei Tagungssäulen auf die Telematik für Nutzfahrzeuge fokussiert.
Unter der Sitzungsleitung von Prof. Dr. Heinz-Leo Dudek von der DHBW Ravensburg Campus Friedrichshafen tauschten sich die Anwender und Anbieter von Telematiksystemen zwei Tage lang über neue Entwicklungen in der Branche aus. Die Funktionen und Vorteile der Telematikintegration kamen dabei ebenso zur Sprache wie neue Technologien zur Identifikation von Ladung oder Ladungsträgern über BLE (Bluetooth Low Energy).
Ihr Informationsportal „telematikwissen.de“ wird die wichtigsten Themen davon in den nächsten Wochen wieder aufgreifen.
Bei der Abendveranstaltung am 6. Oktober 2015 wurden die Preisträger des Deutschen Telematik Preises 2016 verkündet und erhielten von Prof. Dr. Dudek und dem Geschäftsführer des ETM-Verlags Oliver Trost ihre Preispokale ausgehändigt. Dass der Preis bereits für das Jahr 2016 ausgelobt war, ist ein Beleg für die Zukunftsträchtigkeit der Telematik.
(HLD, 9.10.2015)

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge von Dekra und ETM-Verlag, 06.-07.10.2015, (C) telematikwissen.de

Zukunftskongress Nutzfahrzeuge von Dekra und ETM-Verlag, 06.-07.10.2015, (C) telematikwissen.de

About Author