Datenschutzerklärung

Geltungsbereich und Aktualisierungen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.telematikwissen.de, welche vom Steinbeis-Transferzentrum Telematik innerhalb der Transfer GmbH der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (nachfolgend auch „Steinbeis“ abgekürzt) betrieben wird.

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und beachten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regeln, insbesondere die Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die von Ihnen übermittelten oder erhobenen Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen (TMG oder BDSG) erhoben, genutzt, verarbeitet, gespeichert und ggf. – jedoch nur sofern gesetzlich vorgeschrieben oder vertraglich notwendig – an Dritte weitergeleitet. Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite oder durch neue Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung notwendig werden. Das Steinbeis-Transferzentrum Telematik behält sich daher das Recht vor, seine Datenschutzerklärung für telematikwissen.de jederzeit gemäß den aktuellen Entwicklungen anzupassen.

Datenverarbeitung beim Besuch von telematikwissen.de

Bei jedem Besuch einer Internetseite werden Daten erhoben und ausgetauscht. Beim Aufruf unserer Internetseite, erhebt und speichert unser Server automatisch und temporär folgende Angaben in den Server-Logfiles, die durch Ihren Browser übermittelt werden:

IP-Adresse des anfragenden Rechners
Dateianfrage des Clients
Die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
Browsertyp und –version
Verwendetes Betriebssystem des anfragenden Rechners
Name der abgerufenen Website
Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs
Übertragene Datenmenge
Meldung über erfolgreichen Abruf
Steinbeis wertet die Daten nur für statistische Zwecke aus, zum Beispiel um die Nachfrage zu messen. Eine personenbezogene Auswertung der Server-Logfiles findet nicht statt. Die Daten sind für Steinbeis nicht bestimmten Personen zuordenbar.  Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.  Nach einer statistischen Auswertung werden die Daten wieder gelöscht.

Verwendung von Cookies

Steinbeis verwendet auf www.telematikwissen.de sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von einer Website auf Ihrer Festplatte abgelegt wird und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Cookies erlauben nicht, dass ein Server private Daten von Ihrem Computer oder die von einem anderen Server abgelegten Daten lesen kann. Sie richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Die Cookies unserer Internetseite erheben keinerlei persönliche Daten über Sie oder Ihre Nutzung. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und sie auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Das kann allerdings zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Es ist möglich, dass Sie gewisse interaktive Möglichkeiten unserer Webseite nicht verwenden können. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Piwik

Die Website www.telematikwissen.de verwendet Piwik, dies ist ein sogenannter Webanalysedienst. Piwik verwendet „Cookies“, siehe vorstehender Absatz. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden an unseren Server übertragen und zu Analysezwecken gespeichert, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Ihre Nutzungsdaten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die im Rahmen von Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
Hinweise zum Newsservice und Einwilligungen

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsservice sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsservice abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsservice

Wir versenden E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit Hinweisen auf Neuigkeiten aus der Welt der Telematik, ggfs. auch mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsservice“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsservice dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsservice Informationen über neue Anbieter und Systeme, die bei „telematikwissen.de“ registriert wurden, Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder sonstige Events.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsservice erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsservice werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“

Der Versand der Newsservice erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsserviceversand-plattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsserviceempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsservice in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsservice oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsserviceempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Um sich für den Newsservice anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mailadresse angeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsservices.
Ferner bitten wir Sie um eine Kategorisierung, welcher Interessensgruppe Sie angehören (Flottenbetreiber, Journalist, u.ä.). Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsservices den Interessen unserer Leser anzupassen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsservice enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsservices von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsservice geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsserviceempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsserviceempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsservice einen Link, mit dem die Newsserviceempfänger die Newsservice online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsserviceempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsservices jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsservices finden Sie am Ende eines jeden Newsservices.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsservicesystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

(„Hinweis zum Newsservice nach Muster von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke„)

 

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch das Lesen unserer Datenschutzerklärung zu informieren.

Weitergabe an Dritte

Steinbeis gibt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Von diesem Grundsatz abweichend erfolgt eine Weitergabe nur,

im Rahmen einer von Ihnen erteilten Einwilligung
wenn die Übermittlung zur Durchführung von Angeboten oder Diensten, welche Sie beanspruchen wollen, unerlässlich ist
wenn ein Unterbeauftragter, den Steinbeis zur Erbringung der Angebote oder Dienste einsetzt, die Daten benötigt und zweckgebunden verwendet
im Rahmen der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen an auskunftsberechtigte Stellen
Haftung für Weblinks

Unsere Website enthält Weblinks zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Es handelt sich um fremde Angebote, deren Inhalte wir uns ausdrücklich nicht zu eigen machen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Websites wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Regelfristen zur Datenlöschung

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen gelten bestimmte Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Im Übrigen werden personenbezogene Daten gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind oder die Legitimationsgrundlage für den Datenumgang entfällt (z. B. durch den Widerruf einer Einwilligung).

Auskunftsrecht und Berichtigungen

Sie haben gegenüber Steinbeis jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bei telematikwissen.de wenden Sie sich bitte an su1938@stw.de. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie können Steinbeis ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungserklärungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie uns dies über die unten stehenden Kontaktdaten formlos mitteilen. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten außer den Übermittlungskosten nach den Basistarifen.